Volles Baurecht für Elektrifizierung

Die Arbeiten für die Elektrifizierung der Bahnstrecke München-Memmingen-Lindau sind in vollem Gange. Jetzt ist auch die noch letzte ausstehende Baugenehmigung für den Abschnitt von Kißlegg nach Wangen erteilt worden. Wenn nun alles nach Plan läuft, kann die Strecke in 20 Monaten komplett in Betrieb genommen werden. Mit den dann fahrenden elektrischen Zügen wird die Fahrzeit zwischen München und Lindau um rund eine Stunde verkürzt. Aktuell wird auf der Strecke zwischen Aichstetten und Hergatz gebaut – mit der Folge, dass bis Oktober hier keine Züge fahren können und durch Busse ersetzt werden.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/volles-baurecht-fuer-elektrifizierung-45731/
2019-04-24T06:31:18+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben