Vorbereitungen für Ikarus Festival laufen auf Hochtouren

Die Vorbereitungen für das Ikarus Festival 2017 neben dem Allgäu Airport in Memmingerberg laufen auf Hochtouren. Letztes Jahr sorgte das schlechte Wetter für Ärger bei vielen Besuchern. Daher wollen die Veranstalter diesmal besser vorbereitet sein. Laut Veranstalter Bastian Schleich werden die Wege auf dem Ikarus-Gelände schlamm-sicher gemacht. Es gibt mehr überdachte Flächen und bessere Beleuchtung, damit auch jeder zurück in sein Zelt findet. Der Shuttlebus von den Parkplätzen zum Gelände soll dieses Jahr kostenlos fahren. Auch am Line-Up arbeiten die Veranstalter mit Hochdruck. Sicher dabei ist unter anderem Star-DJ Alle Farben. Letztes Jahr waren auf dem dreitägigen Festival rund 30.000 Besucher. Mit so vielen rechnen die Veranstalter auch dieses Jahr.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/vorbereitungen-fuer-ikarus-festival-laufen-auf-hochtouren-6825/
2017-02-03T06:20:29+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben