Vorsicht: Erhöhte Lawinengefahr

Kaum hat der Winter Einzug gehalten, hat auch schon der Lawinenwarndienst zu erhöhter Vorsicht in den Allgäuer Bergen aufgerufen. Wer zum Skifahren oder Snowboarden geht, sollte sich nur auf den präparierten Pisten bewegen. In höheren Lagen sei die Lawinengefahr abseits der Abfahrten bereits erheblich. Es herrscht Warnstufe Drei von Fünf. Gefährlich ist es in Mulden und Kammlagen durch Verwehungen. Hier könne schon ein einzelner Skifahrer Schneebrettlawinen auslösen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/vorsicht-erhoehte-lawinengefahr-5523/
2017-01-05T17:17:12+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben