Vorsicht vor Taschendieben

Mit der Vorweihnachtszeit hat auch in der Region wieder die Hochsaison für Taschendiebe begonnen.
Die Polizei ruft zu erhöhter Vorsicht auf. Wo viele Menschen auf engem Raum unterwegs sind und Gedränge herrscht, sind auch immer Langfinger mit dabei, warnt die Polizei. Ob auf Weihnachtsmärkten oder in Kaufhäusern – Man sollte nicht mehr Geld mitnehmen als nötig, es in Innentaschen tun und, wenns geht, die Taschen verschließen, so der Rat der Polizei. Umhängetaschen sollte man immer mit der Verschlussseite zum Körper hin tragen. Oft sprechen die Täter ihre sorglosen Opfer auch an oder rempeln sie, um nah genug an die Taschen heranzukommen. Eine beliebte Masche ist auch das Fragen nach Wechselgeld.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/vorsicht-vor-taschendieben-4390/
2016-12-06T05:59:20+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben