Waghalsiges Überholmanöver

Dieses Überholmanöver zwischen Kammlach und Oberrieden hätte deutlich schlimmer ausgehen können. Ein 21-jähriger Kombifahrer wollte einen vor ihm fahrenden LKW überholen. Dabei hat er aber einen entgegenkommenden Betonmischer übersehen. Aber anstatt wieder einzuscheren, ist der Kombifahrer einfach zwischen den beiden LKWs durchgefahren, sodass zwischenzeitlich alle drei Fahrzeuge nebeneinander waren. Alle Fahrzeuge wurden beschädigt – der Schaden liegt bei über 40.000 Euro. Außerdem wurde ein LKW-Fahrer und der Kombifahrer leicht verletzt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/waghalsiges-ueberholmanoever-41632/
2019-02-22T06:40:45+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben