Waldbesitzer macht ungewöhnlichen Fund

Ein Waldbesitzer hat bei Kirchhaslach einen ungewöhnlichen Fund gemacht. Der Mann entdeckte an einem Waldweg ein komplett zerschnittenes Auto. Die Einzelteile des roten Opel lagen in einem Dickicht. Der Mann rief die Polizei. Die Beamten haben bisher aber keinen Hinweis auf den Autobesitzer. Zeugen können sich bei der Memminger Polizei melden.

Die Polizei fragt:
Wer hat Beobachtungen oder Geräusche wahrgenommen, die mit der Entsorgung zusammenhängen könnten? Wem ist bekannt, dass jemand sein Fahrzeug mit einem Trennschleifer zerschnitten hat? An dem Auto war eine grüne Straßenvignette mit kyrillischen Schriftzeichen angebracht.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/waldbesitzer-macht-ungewoehnlichen-fund-16314/
2017-07-03T12:56:50+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben