Warnschilder gegen Geisterradfahrer

Neue Verkehrsschilder in Memmingen mit einem Gespenst darauf haben nichts mit Halloween zu tun. Es geht vielmehr darum, Geisterradfahrer zu stoppen. Immer wieder kommt es zu Unfällen, weil Radfahrer in der falschen Richtung auf dem Radweg unterwegs sind. Jeder fünfte Unfall mit Radfahrern ist darauf zurückzuführen. Die insgesamt zehn Schilder sind in der Memminger Innenstadt verteilt und werden künftig immer mal wieder an anderen Stellen aufgestellt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/warnschilder-gegen-geisterradfahrer-37345/
2018-11-05T07:20:54+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben