Welcher Frühstückstyp seid ihr?

Frühstück ist eine Typ-Sache.

Ihr Frühstück verrät mehr über Sie und Ihre Persönlichkeit als Sie denkt. Wir haben für Sie die 3 (+1) verschiedenen Frühstückstypen recherchiert.

Egal ob Workaholic oder Zuckerfreak, jeder braucht sein speziell auf ihn zugeschnittenes Frühstück.

 

© pixabay.com
© pixabay.com

Der "Nur-Kaffe-zum-Frühstück-Trinker" braucht nichts zum Essen. Er ist sowieso ständig im Stress und hat gar keine Zeit für überflüssige feste Nahrung.

Außerdem muss er seinen täglichen Koffeinbedarf bereits vor 8 Uhr mit mindestens 4 Tassen stillen. Ansonsten kommt er einfach nicht durch den Tag.

Meistens sind diese Menschen auch als totale Workaholics bekannt, die auch zum Einschlafen noch einen frisch gezapften Espresso brauchen.

Der "Süße" braucht zum Frühstück nur Süßes. Vom Nuss-Nougat beschmierten Brötchen, über die Nussschnecke bis hin zum Kakao - nichts darf fehlen.

Auch wenn ihm tagsüber dann der Magen zusammenklebt, ist er natürlich total aufgedreht.

Zucker regt ja bekanntlich die Leistungsfähigkeit an. Das Problem in diesem Fall ist allerdings, dass die Person meistens nach dem Essen zur Hyperaktivität neigt, was natürlich auch die Kollegen zu spüren bekommen.

© pixabay.com
© pixabay.com

Der "Luxusfrühstücker" fährt alle ihm nur gebotenen Mittel auf, um das in seinen Augen weltbeste Frühstück dabei zu haben.

Rührei mit Speck, Schinken, Lachs, Müsli, Obst, O-Saft, Käse und natürlich um die 32 verschiedenen Weiß- und Schwarzbrotsorten werden auf mehreren Silbertabletts angerichtet.

Übrig bleibt oft deutlich mehr als die Hälfte, aber hier gehts ja auch um die Optik.

Der Luxusfrühstücker lebt auch sonst gerne auf großem Fuß und ergänzt mit dem morgendlichen Ritual sein Rundum-Wohlfühl-Paket.

Natürlich postet er auch täglich sein Essenskunstwerk in sämtlichen sozialen Netzwerken.

Der "Ampel-Frühstücker" verspeist nicht wie der Name zuerst vermuten lässt morgens eine Ampel, sondern er wird beschenkt.

Wenn er fleißig HITRADIO RT1 hört, hat er die Möglichkeit an einer Unterallgäuer Ampelkreuzung vom RT1 Team eine Breze geschenkt zu bekommen.

Er zählt zu den erfolgreichsten Frühstückern, weil er garantiert gut gelaunt in den Tag startet.

© pixabay.com