Wetterwarte Süd meldet wärmstes Jahr seit Aufzeichnungsbeginn

2018 ist vorbei – und damit auch das mit Abstand wärmste Jahr in unserer Region seit Beginn der Wetteraufzeichnungen der Wetterwarte Süd. Daran hat auch der Winteranfang im Dezember nichts geändert: Auch da war es über 2 Grad wärmer als im normalen Durchschnitt. Es gab nur gut halb so viele Tage mit etwas Schnee, wie normalerweise. Immerhin: Nach acht viel zu trockenen Monaten in Folge hat der Regen für Bäche und Flüsse etwas Normalität zurückgebracht.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/wetterwarte-sued-meldet-waermstes-jahr-seit-aufzeichnungsbeginn-39251/
2019-01-03T08:57:18+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben