Wieder Warnstreiks der IG Metall

Die Gewerkschaft IG Metall ruft heute wieder Mitarbeiter unterschiedlichster Firmen aus der Region zu Warnstreiks auf. In Memmingen versammeln sich die Beschäftigten von Rohde & Schwarz Messgerätebau, der Goldhofer AG und der Otto Christ AG am Mittag zu einer gemeinsamen Kundgebung vor dem Werk von Rohde & Schwarz. Die Gewerkschaft fordert unter anderem sechs Prozent mehr Lohn. Außerdem sollen Mitarbeiter ihre Arbeitszeit auf 28 Stunden in der Woche verkürzen können – zum Beispiel für Kindererziehung oder Pflegeleistungen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/wieder-warnstreiks-der-ig-metall-25474/
2018-01-24T09:30:50+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben