Windkraftprojekt noch nicht vom Tisch

Das Windkraftprojekt bei Aichstetten sorgt weiter für Diskussionen. Jetzt will der Gemeinderat den Pachtvertrag mit dem potentiellen Investor um zwei Jahre verlängern. Die zwei geplanten Windkraftanlagen sind bisher nicht genehmigt worden, weil in der Gegend eine geschützte Vogelart lebt, der sogenannte Rotmilan. Jetzt will die Firma den Pachtvertrag für die Grundstücke verlängern. Offenbar soll beim Bauantrag im Bereich des Artenschutzes nachgebessert werden, oder die Firma hofft darauf, dass der Rotmilan sich in den kommenden Jahren nicht mehr im Aichstätter Waldgebiet niederlässt. Gegner der Windkraftanlagen weisen immer wieder auf mögliche Beeinträchtigungen der Gesundheit hin. Befürworter des Projekts hatten unter anderem den Klimaschutz ins Feld geführt. Laut der Gemeinde ist die Vertragsverlängerung kein Votum für oder gegen den Bauantrag.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/windkraftprojekt-noch-nicht-vom-tisch-3013/
2016-11-15T09:15:29+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben