Winterliche Straßenverhältnisse führen nur zu harmlosen Unfällen

Die meisten Autofahrer haben sich bislang offenbar recht gut auf die winterlichen Straßenverhältnisse eingestellt.
In den vergangenen Tagen ist es in der Region nur zu wenigen meist harmlosen witterungsbedingten Unfällen gekommen.
Zwischen Tussenhausen und Türkheim rutschte ein 40-jähriger von der Straße, blieb aber unverletzt.
In Türkheim schlitterte ein Fahranfänger einem abbiegenden Auto hinten drauf und muss jetzt in die Führerscheinnachschulung.
Und auch auf der A96 im Bereich von Bad Wörishofen rutschten einige Autos in Leitplanken oder Böschungen.
Von leichten Verletzungen abgesehen blieb es in aller Regel bei Sachschäden von einigen tausend Euro.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/winterliche-strassenverhaeltnisse-fuehren-nur-zu-harmlosen-unfaellen-22982/
2017-12-04T07:43:05+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben