Wohnhausbrand in Ziemetshausen – Niemand verletzt – Brandursache unklar

Beim Brand eines Wohnhauses in Ziemetshausen ist Sachschaden von 150.000 Euro entstanden, verletzt wurde niemand. Als die von einem Nachbarn alarmierte Feuerwehr eintraf, hatten die Flammen auch auf einen angrenzenden Stadel und mehrere Gartenhütten übergegriffen. Es dauerte fast zwei Stunden bis mehrere Ortsfeuerwehren den Brand gelöscht hatten.Die Brandursache ist noch völlig unklar, die Memminger Kripo hat die Ermittlungen übernommen.

 

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/wohnhausbrand-in-ziemetshausen-niemand-verletzt-brandursache-unklar-4563/
2016-12-12T07:03:43+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben