Zeugenaufruf nach Geldautomatensprengung

Die Kriminalpolizei bittet weiterhin um Zeugen, nachdem ein Geldautomat am Sonntag vor eineinhalb Wochen in Memmingen gesprengt worden ist. Nach weiteren Ermittlungen gibt es den Verdacht, dass sogar ein weiterer der vier Täter seine Maskierung und seine Oberbekleidung loswurde und zu Fuß flüchtete – bisher ging die Polizei davon aus, dass das nur ein Täter so gemacht hat. Die abgelegten Kleidungsstücke werden immernoch als Beweismittel gesucht. Wenn euch noch etwas auffällt, dann meldet es der Polizei.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/zeugenaufruf-nach-geldautomatensprengung-52491/
2019-09-06T16:43:56+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben