Zufällig Drogenplantage entdeckt

Die Polizei ist im Zuge von Ermittlungen nach einer Verkehrskontrolle auf eine üppige Drogenplantage in Erkheim gestoßen. Weil der Verdacht bestand, dass ein Mann einen gefälschten Führerschein hat, wurde dessen Wohnung durchsucht. Dabei entdeckten die Polizisten eine Cannabis-Aufzuchtanlage mit über 20 bis zu einem Meter 60 hohen Pflanzen sowie über 20 frische Setzlinge. Der 22-jährige Sohn des Wohnungsinhabers gab zu, dass alles ihm gehört. Weil die Jungpflanzen aber auf dem Balkon des Elternschlafzimmers standen, muss nun ermittelt werden, inwieweit die Eltern darin verwickelt sind.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/zufaellig-dropgenplantage-entdeckt-16614/
2017-07-12T09:04:43+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben