Zwei 15-jährige Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Bei einem Unfall in Ottobeuren ist ein 15-jähriger Radfahrer schwer verletzt worden. Der Jugendliche fuhr aus bislang unerklärlichen Gründen in ein geparktes Auto und prallte mit dem Kopf so heftig gegen die Heckscheibe, dass er diese gleich durchschlug. Er trug keinen Fahrradhelm und musste mit schweren Gesichtsverletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Zwischen Wiedergeltingen und Türkheim wurde ebenfalls ein 15 Jahre alter Radler schwer verletzt. Er hatte offenbar beim Überqueren der Straße ein Auto übersehen, dessen Fahrer trotz einer Vollbremsung einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern konnte. Der Jugendliche musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden.

 

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/zwei-15-jaehrige-radfahrer-bei-unfall-schwer-verletzt-20339/
2017-09-25T06:30:56+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben