Zwei Männer bei Unfall schwer verletzt

Zwischen Erolzheim und Kirchdorf an der Iller ist gestern Abend einen schwerer Unfall passiert. Ein 54-jähriger Autofahrer ist auf die Gegenfahrbahn geraten – laut Polizei ist der Mann wahrscheinlich betrunken gewesen. Er krachte in das Auto eines 25-jährigen. Beide Fahrer wurden in ihren Autos eingeklemmt. Sie mussten von der Feuerwehr befreit werden und kamen schwer verletzt ins Krankenhaus. Der Sachschaden liegt bei rund 30.000 Euro. Die Straße war fast zwei Stunden komplett gesperrt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/zwei-maenner-bei-unfall-schwer-verletzt-8433/
2017-03-01T06:22:46+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben