Zwei Unfälle an Flugplatz – Fallschirmspringer schwer verletzt

Auf dem Flugplatz in Illertissen hat es am Samstag zwei Flugunfälle gegeben. Ein 64-jähriger Fallschirmspringer ist zu nah an der Terrasse des Flugplatzes gelandet. Er flog durch das Sonnensegel, das über die Terrasse gespannt war. Dann krachte er gegen einen Metallzaun und blieb schließlich auf dem Metallrahmen eines Trampolins liegen. Der Mann kam schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus. Außerdem sind auf dem Rollfeld des Flugplatzes zwei Segelflieger zusammengestoßen. Der Unfall ging aber glimpflich aus, niemand wurde verletzt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/zwei-unfaelle-an-flugplatz-fallschirmspringer-schwer-verletzt-15269/
2017-06-12T06:21:41+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben