Zweite Coronatote im Allgäu

Während in Memmingen und dem Unterallgäu die zunehmenden bisherigen Infektionen mit dem Coronavirus recht milde Verläufe haben, gibt es allgäuweit mittlerweile den zweiten Todesfall zu beklagen. Eine 70-jährige Frau ist laut Landratsamt Oberallgäu bereits am Dienstag Abend im Krankenhaus Immenstadt verstorben. Die Frau hatte erhebliche Vorerkrankungen. Bereits am Sonntag war die 86-jährige Bewohnerin des Kemptener AWO-Seniorenheims dem Coronavirus erlegen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/zweite-coronatote-im-allgaeu-61830/
2020-03-20T07:50:54+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben